FANDOM


Riders of rohan

Ein Rohirrim

Die Elite Kavallerie Rohans ist die beste in Der Herr der Ringe die Schlachtum Mittelerde und dessen Fortsetzung


In Sum 1Bearbeiten

In "Die Schlacht um Mittelerde 1" gibt es zwei Reiter-Einheiten für Rohan:

Die Rohirrim welche mit Speeren den Schwertkämpfern überlegen sind.

Die berittenen Bogenschützen, welche sogar mit Lanzenträgern fertig werden.

Beide lassen sich mit Bannern schweren Rüstungen und Pferdeschilden gegen Speere und Pfeile ausrüsten.

Die Rohirrim verwenden dazu noch geschmiedete Klingen, die Bogenschützen logischerweise Feuerpfeile.

NutzungBearbeiten

In Kombination kann eine gemischte Armee die besten Infanterieheere vernichten, denn die Bogenschützen können Speerträger ausschalten und auf die Entfernung ebenfalls Bogenschützen beseitigen, während die guten und schnellen Rohirim alle übriggebliebenen überreiten. Da die Reiter sehr schnell sind, eignen sie sich auch dafür, Helden zu jagen und Überraschungsangriffe auszuführen.


In Sum 2Bearbeiten

In "Die Schlacht um Mittelerde 2" wurden die oben genannten Einheitem zusammen getan und heißen nur noch Rohirrim können aber zwischen Bögen und Speeren wechseln und mit Feuerpfeilen und geschmiedeten Klingen sowie den andern Upgrades ausgestattet werden, aber der Pferdeschild bleibt weg.
Rohanarchers

Ein Bogenschütze zu Pferd

NutzungBearbeiten

Die Nutzung ist sehr ähnlich und man sollte vielleicht sich bei jedem Batallion auf eine bestimmte Bewaffnung konzentrieren.

Der Wechsel der Waffen verleiht eine gewisse Vielseitigkeit, zusätzlich sind sie die schnellsten Bogenschützen und eignen sich vor allem zur Jagd von Gollum.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.